Lorenz - Heizung - Sanitaer - Solar
Lorenz - Heizung - Sanitaer - Solar

Gefesselte Leidenschaft

Glaubt man Umfragen und Statistiken so träumen über 80% aller Frauen (und natürlich auch eine Handvoll Männer) davon, einmal von ihrem Partner gefesselt zu werden.

Wie ihr das ohne Mißgeschicke und peinlichen Aktionen so hinkriegt, dass am Ende beide zufrieden sind will ich hier etwas erläutern. 

 

Warum & Weshalb

Zunächst einmal müssen wir hier mal aufräumen mit dem Mythos der sich in den meisten Köpfen hält, dass Fesseln immer irgendwo in einer Fetisch Szene zu Hause ist. Viele Paare haben bereits den Reiz des "Wehrlos Seins" entdeckt um dem Partner so manche Genüsse zu spenden die man sonst evtl nicht mit ihm angestellt hätte.

Zwei große Unterschiede gibt es wohl trotzdem:
 

  • Fesselspiele im "Bett'" die man irgendwie mit sexuellen Tätigkeiten verbindet.
  • Fesseln des Partners ohne direkten sexuellen Hintergrund.

 

Bei letzterem erinnern wir uns an die eigene Kindheit zurück als wir Cowboy und Indianer spielten und der Cowboy an den Marterpfahl gefesselt wurde.

Oder Räuber und Gendarm mit den Kinder Plastik Handschellen in denen der Böse Bube anschliessend abgeführt wurde.

Dies ist wohl die gängigere Bandbreite wo man ungeniert an Fesseln denkt.

 

Bei manchen kommt dann in der Pubertät die Geschichte wieder hoch und diese Leute verbinden dann die Spielerei von früher mit der Sexualität die sich nun untermischt. Und schon haben wir Fesseln und Sex unter einen Hut gebracht.

 

Geschichtlich gibt es natürlich viel mehr Hintergrund dazu. Denken wir an das Mittelalter mit den diversen Prangern, Schandgeigen, Hals und Fusseisen und dgl mehr.

 

Uns interessiert historisch weniger die Schmiedekunst eines Mittelalter Schmiedes, sondern vielmehr dass SHIBARI, also das bekannte Japan Bondage, auch aus einer älteren Epoche entsprungen ist, wo man auf eine gewisse ästhetische Art Gefangene wehrlos setzte. Diese Art der Fesselungen sind die Ursprünge dessen was wir hier unter Seil-Bondage zum Teil selber anwenden oder lernen wollen. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Steelrigger

E-Mail